iStock-652869278.jpg

Syllabus

Bitte lesen Sie sich die Inhalte aufmerksam durch, sie enthalten Anleitungen und Informationen, die für Sie in den nächsten Wochen relevant sind.

 

+ Ziele des Programmes

  • Grundlagen und Theorie zum Thema Konflikte verstehen
  • Methoden und Instrumente anhand von Fallbeispielen anwenden können
  • Kompetenz und Fähigkeit verbessern eigene Konflikte zu lösen
  • die eigene mentale Gesundheit zu verbessern und Burnout vorzubeugen
  • Nachweisliche Verbesserung des Wohlbefindens
  • Nachweisliche Reduktion des Stresslevels
  • Nachweisliche Verbesserung der Selbstwirksamkeit

+ Aufgaben der Teilnehmer

  • Teilnahme an Gruppendiskussion zu wöchentlichen Fixzeiten
  • Ausarbeitung von Problemstellungen und Übungen
  • Vor- und Nachtestung
  • Erarbeitung der Programminhalte auf wöchentlicher Basis
  • Rechtzeitige Vereinbarung der Einzelberatungen
  • Min. 75 Prozent positive wöchentlichen Lernüberprüfung

+ Lernmaterialien zum Lesen (Selbststudium)

Dem Programmteilnehmer wird in jeder Woche Lesestoff zur Verfügung gestellt, der die Basis für die Diskussionen, Media-Inhalte und Coachings ist. Der Lesestoff ist entweder direkt am Bildschirm zu lesen oder kann als PDF downgeloadet und ausgedruckt werden.

+ Videos zum Lernen (Selbststudium)

Dem Programmteilnehmer werden Videofiles bzw. Internetlinks für Videofiles zur Verfügung gestellt werden, die zur Vertiefung des Wissens, sowie zur Vorbereitung für Diskussionen und Leistungsbeurteilung genutzt werden.

+ Gruppendiskussion

Dem Programmteilnehmer werden Diskussionsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, die zur Vertiefung der Kursinhalte dienen. Die Teilnahme an den Diskussionen ist für jeden Teilnehmer verpflichtend und findet zu fixen Termine via Videotelefonie statt.

+ VideoChats mit dem Berater

Je nach Programmwoche steht dem Programmteilnehmer ein psychologische Beratung via VideoChat (Skype)zur Verfügung, in dem er/sie private Anliegen und Inhalte erarbeitet. Nicht in allen Wochen finden Einzelberatungen statt. Die Terminvereinbarung für die Einzelberatung erfolgt über die Koordination mit dem JagtheCoach Support (office@jagthecoach.com).

+ Leistungsbeurteilung

Zur Leistungsbeurteilung im Programm werden Wiederholungsfragen gestellt, die zur Lernkontrolle dienen und am Ende des Kurses über die Aushändigung eines Teilnahmezertifikates entscheiden. Von den gestellten Fragen aus dem Kursinhalten müssen 75 Prozent korrekt beantwortet werden und innerhalb der vorgegebenen Zeit (7 Wochen) abgeschlossen sein.

+ Messung der Veränderung

In der 1. Woche des Programmes wird die Vortestung für Selbstwirksamkeit, Wohlbefinden und Stressbelastung vorgenommen. Mittels Onlinefragebogen wird der Status Quo erhoben. Nach Abschluss der 7. Woche des Programmes erfolgt eine Wiederholung. Der Zweck ist die Überprüfung der individuellen Veränderung in der Selbstwirksamekeit, dem Wohlbefinden und der Stressbelastung des/der Teilnehmers/in.

+ Programmplan - Konflikt I Fernlehre

Woche 1 Konflikte & Stress (3,75 EH)
Woche 2 Vermeidung & Kognitive Einstellung (3,5 EH)
Woche 3 ABC Modell & Neurologie (3,25 EH)
Woche 4 Verzerrung & Metaphern (3,5 EH)
Woche 5 Konflikt-Linsen-Modell & Filter (3,25 EH)
Woche 6 Macht(3,5 EH)
Woche 7 Konfliktstile (3,25 EH)

In den markierten Wochen findet eine Einzelberatung via Videochat von 15 Minuten statt

 

iGumps Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungsges.m.b.H. - E-Mail: support@jagthecoach.com - Tel: +43 1 934 68 22 0