Fernlehre - Programme

Der Hauptvorteil von Fernlehre besteht nicht nur auf dem universitären Sektor, sondern auch in der psychosozialen Fortbildung darin, dass sie das Lernen an ihr Arbeits- und Privatleben anpassen können. 

Sie können dabei ihr eignes Tempo festlegen und sich die Zeit nehmen, die sie brauchen. Es ist ihre Entscheidung, wann und wo sie sie Lerninhalte abarbeiten und die Übungen durchführen. Dabei ist "Distance Learning" effizienter und effektiver als das Besuchen von Vorlesungen, Seminaren und Workshops. 

Die fehlenden Diskussionen von Live-Workshops werden in den Fernlehre-Programmen von JagtheCoach® durch moderierte Gruppendiskussionen in der Lernplattform ersetzt. 

Stressprävention 4.0 Schwerpunkt Konfliktkompetenz

Sie denken, dass Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen keine Stressprävention mit Fokus auf Konfliktkompetenz benötigen, weil sie keine Konflikte haben? Fundierte wissenschaftliche Umfragen widerlegen diese Ansicht. Aktuell hat jeder von Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mehr als drei Konflikte und 80 Prozent der Belegschaft wissen nicht, wie sie einen Konflikt bewältigen können. Dieses führt zur faulen Kompromissen oder chronischen Konflikten, die die Resilienz Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nachhaltig schwächt.

Mit dem Programm „JagtheCoach® – Konfliktkompetenz 4.0“ bieten wir Ihnen, Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, in einer langfristigen und nachhaltigen Form, das Erlernen von Konfliktkompetenz und nachhaltiger Verhaltensänderung in Konfliktsituationen. Die Inhalte des Programmes werden in einem ausgewogenen Mix von Gruppenarbeit im virtuellen Klassenzimmer, Einzelarbeit und begleiteter Einzelarbeit erarbeitet. Dieses Programm steht für die Ausnahme der Regel, dass gute Qualität teuer sein muss. JagtheCoach® steht wie alle Produkte der iGumps F&E, für die Zurverfügungstellung von wissenschaftlich fundierten, hochwertigen und leistbaren Produkten, um den Zugang zu mentaler Gesundheit für jeden zu ermöglichen. Stressprävention 4.0 ist ein primäres Burnout-Präventionsprogramm und für Jedermann geeignet, auch ohne Stresssymptomatik.

Ziele des Programmes

- Grundlagen und Theorie zum Thema Konflikte verstehen
- Methoden und Instrumente anhand von Fallbeispielen anwenden können
- Kompetenz und Fähigkeit verbessern eigene Konflikte zu lösen und damit die eigene mentale    Gesundheit zu verbessern und Stress bzw. Burnout vorzubeugen 

Curriculum

Woche 1 Konflikte & Stress (120 Minuten)
Woche 2 Vermeidung & Kognitive Einstellung (120 Minuten)
Woche 3 ABC Modell & Neurologie (120 Minuten)
Woche 4 Verzerrung & Metaphern (120 Minuten)
Woche 5 Konflikt-Linsen-Modell & Filter (120 Minuten)
Woche 6 Macht (120 Minuten)
Woche 7 Konfliktstile (120 Minuten)
Woche 8 Emotionen in Konflikten (120 Minuten)
Woche 9 Konfliktanalyse (120 Minuten)
Woche 10 Zwischenmenschliches Verhandeln (120 Minuten)
Woche 11 Integrierendes Verhandeln (120 Minuten)
Woche 12 Die 7 Grundsätze (120 Minuten)
In den Wochen findet ein VideoChat mit dem Berater statt.

Die Kosten pro Teilnehmer betragen 999,- Euro zuzüglich 20 Prozent Umsatzsteuer. Beinhaltet im Preis sind Lernmaterialien zum Downloaden, Zugang zur Lernplattform und fünf audiovisuelle Einzelberatungen (Skype) mit einem unser psychologischen Berater. 

Die nächstmöglichen Termine für Stressprävention 4.0 Schwerpunkt Konfliktkompetenz sind:

Donnerstag, 6. Juli - 28. September 2018
Donnerstag, 7. September - 30. November 2018