Unsere Methode basiert auf der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT). Diese Methode findet immer dann eine effiziente und effektive Anwendung, wenn es um die Veränderung im Denken und Verhalten geht. Sie ist zielorientiert und wird in der Wissenschaft als praktischer Ansatz in der Problemlösung angesehen. Ihr Ziel ist es, Denk- und Verhaltensmuster, die hinter menschlichen Problemen liegen, zu verändern. Die damit zu veränderten Probleme sind vielfältig und reichen von Schlafstörungen, über Probleme mit der Stressbewältigung, bis hin zu Angststörungen, Drogen- und Alkoholmissbrauch und Depression

CBT arbeitet durch die Veränderung der menschlichen Einstellung und ihres Verhaltens, in dem der Fokus auf Gedanken, Bilder, Glaubenssätzen und Einstellung (die kognitiven Prozesse einer Person) gelenkt wird und darauf wie diese Prozesse das Verhalten der Person beeinflussen.

Ein Mehrwert der CBT ist die kurze Zeitspanne (fünf bis zehn Monate), in der die meisten emotionalen Probleme gelöst werden können. Üblicherweise wird hier eine wöchentliche Sitzung von 50 Minuten durchgeführt, in der das Problem analysiert wird und Strategien entwickelt, diese zu bewältigen. CBT bietet den Klienten ein Set von Instrumenten, die sie anwenden können, wann immer sie diese benötigen.

In JagtheCoach wurde der Ansatz der CBT neu interpretiert. Durch kurze Video-Tutorials werden die bisher angesetzten 50 Minuten pro Woche, in kleinere Portionen aufgeteilt, die unabhängig von der räumlichen und zeitlichen Verfügbarkeit eines Coaches, durchgeführt werden können. Die Individualität des Coachings wird durch die 1:1 Betreuung mittels moderner Kommunikationskanäle sichergestellt. Diese deutlich kürzeren Sitzungen können schriftlich (SMS, Whatsapp), mündlich (Telefon) oder audiovisuell (Skype, iChat) durchgeführt werden. 

Mit dieser neuartigen Umsetzung der CBT können auch Klienten mit einem vollen Terminkalender oder einer weniger gefüllten Brieftasche ihr emotionales Wohlbefinden stärken und emotionale Probleme lösen. Während eine CBT im Monat zwischen 320 - 600 Euro kosten kann, profitieren die Nutzer von JagtheCoach von einer massiven Kostenersparnis.

JagtheCoach wurde von internationalen Forschern aus dem Bereich Entwicklungs- und Verhaltenspsychologie entwickelt und entspricht den Richtlinien und Auflagen des Amerikanischen Psychologen Verbandes (APA), als auch der Britischen Gesellschaft der Psychologen (BPS), die bereits mehr als zehn Jahre Erfahrung im Einsatz von digitalen Inhalten und Kommunikationskanälen im Bereich der Coaching Psychologie vorweisen.

Basierend auf der österreichischen Rechtsprechung weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass JagtheCoach nur von gesunden Menschen in Anspruch genommen werden darf und es sich dabei um keine Therapie handelt, sondern um eine Kombination von Training, Mentoring und Coaching.

Für Personen mit akuter Depression, Angststörung, Abhängigkeit oder jene mit einer diagnostizierten psychischen Erkrankung ist JagtheCouch nicht geeignet. Zur Klärung dieses Sachverhaltes ersuchen wir um eine ehrliche Beantwortung des Fragebogens, zu Beginn des Programms.

Sollten sie vom Programm ausgeschlossen werden, empfehlen wir ihnen gerne auf Anfrage Psychotherapeuten und Klinische Psychologen in ihrer Nähe, die sie im Rahmen der traditionellen CBT persönlich betreuen.